Werbung

Firefox Private Network

beta

Mozilla(Kostenlos)

Nutzer-Bewertung9

Werbung

VPN für den Firefox-Webbrowser

Firefox Private Network ist eine Browser-Erweiterung von Firefox. Es verbirgt Ihre Surfaktivitäten und Ihre IP-Adresse, indem es Ihren digitalen Fußabdruck über die sicheren Server des Webbrowsers umleitet. Der sichere, verschlüsselte Weg zum Internet schützt Ihre persönlichen Daten und Ihre Verbindung sicher vor neugierigen Blicken. Es wird auch empfohlen, ein virtuelles privates Netzwerk zu verwenden, um zu verhindern, dass Werbenetzwerke Ihre Browser-Historie verfolgen. Dieses VPN bietet Mozilla Firefox-Benutzern eine sichere Route zum Web, während sie öffentliche Wi-Fi-Zugangspunkte nutzen.

Werbung

Merkmale

Das Firefox Private Network bietet Schutz auf Browser- und Geräteebene, indem es Ihre IP-Adresse maskiert und Ihren Webverkehr über eine Reihe von Servern leitet. Die Browsererweiterung verschlüsselt die Webadressen, die Sie in Firefox besuchen. Für den Schutz des gesamten Geräts bietet das VPN auf Geräteebene von Firefox einen verschlüsselten Tunnel von jeder Anwendung oder jedem Browser aus. Beide Versionen sind am hilfreichsten, wenn Sie mit einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.

Wann immer Sie sich mit einem Netzwerk in einem öffentlichen Raum verbinden, teilen Sie es mit Dutzenden von anderen Fremden. Dadurch sind Ihre persönlichen Daten für Hacker anfällig. Bei Firefox Private Network werden Ihre Daten von Mozilla's Server-Providern - Cloudfare und Mullvad - verarbeitet, die keine Protokolle Ihrer Daten führen. Es ist auch wichtig, die Einstellungen des VPNs zu konfigurieren. Das Plug-in wird Sie um Erlaubnis für verschiedene Einstellungen bitten, aber die wichtigste von allen ist Ihr Proxy. Ohne sie ist das VPN nicht in der Lage, den Proxy zu konfigurieren.

Sobald Firefox Private Network in Ihren Browser geladen ist, wird es sofort gestartet. Sie können überprüfen, ob es funktioniert, indem Sie die Schaltfläche Privates Netzwerk öffnen, die rechts in Ihrem Browserfenster zu sehen ist. Ein neues Fenster sollte sich öffnen, in dem Sie die Verbindung umschalten können.

Einschränkungen

Das Firefox Private Network ist einfach einzurichten und vollständig automatisiert. Unabhängig davon, ob Sie den Schutz auf Browser- oder Geräteebene gewählt haben, verschlüsselt er automatisch Ihre Online-Aktivitäten und verbirgt jeden digitalen Fußabdruck. Aber in ihrem Bemühen, Ihre Informationen und Ihre Verbindung zu schützen, blockiert Mozilla auch Teile von Echtzeit-Kommunikations-Websites. Auf Plattformen wie Google Hangouts, Facebook Messenger, Jitsi, Talky und Webex kann mit eingeschaltetem VPN nicht zugegriffen werden.

Das gleiche Abhilfemaßnahmen können beim Senden von Dateien über eine verschlüsselte Dateiübertragung angewendet werden. Wenn Ihr Firefox-Webbrowser während des Sendens von Dateien abstürzt, müssen Sie das VPN ausschalten und die Datei erneut senden.

Standard-VPN-Plug-in

Browser, die ein eigenes VPN entwickeln, helfen den Benutzern, indem sie ihre Daten schützen und diese Daten mit anderen Geräten synchronisieren. Bei Firefox Private Network müssen Sie Ihr Firefox-Konto verwenden, um das VPN zu nutzen und Ihre Informationen mit Ihren anderen Geräten zu synchronisieren. Das Browser-Plug-in kann im Webbrowser Firefox auf jedem Mac, Windows- und Linux-Gerät installiert werden. Was die herunterladbare VPN-Version betrifft, so kann sie nur auf Windows 10-Geräten installiert werden. Firefox Private Network ist nicht das beste VPN, das heute verfügbar ist, aber es ist ein zuverlässiges Tool, das Sie verwenden können, wenn Sie Firefox als Standardbrowser verwenden.

Titel:
Firefox Private Network,beta für Windows
Sprache:
Englisch
Lizenz:
Kostenlos
Erscheinungsdatum:
Tuesday, March 3rd 2020
Autor:
Mozilla

https://support.mozilla.com/en-US/mobile

Wir haben noch keine Changelog-Information von der Version beta von Firefox Private Network. Manche Entwicker teilen diese Information etwas später. Schauen Sie bitte in ein paar Tagen noch einmal vorbei.

Sie können uns helfen?

Falls Sie Informationen zum Changelog haben können, würden wir gerne von Ihnen hören. Weiter zu unsererKontaktseiteund lassen uns wissen.

Werbung

Werbung