Werbung

iBoysoft Drive Manager

iBoysoft(Testversion)

Nutzer-Bewertung4

Werbung

iBoysoft Drive Manager ist ein praktisches Werkzeug zur Verwaltung von externen Festplatten und Netzwerklaufwerken unter MacOS 10.12 und Mac OS X 10.11/10.10/10.9/10.8/10.7.

Werbung

Der iBoysoft Drive Manager kann externe Laufwerke und Netzlaufwerke mit nur einem Klick ein- und aushängen, auswerfen. Verbinden Sie Ihre Netzlaufwerke nur einmal, stellen Sie sie ein und vergessen Sie sie.

  • NTFS-Laufwerk als reguläres Laufwerk mit Schreib-Lese-Modus einhängen.
  • Verwalten Sie die Volumes Ihrer Macs schnell und intuitiv über die Menüleiste.
  • Ordnen Sie einen Dateifreigabeserver (FTP, SFTP) als lokalen Datenträger im Finder zu, öffnen Sie entfernte Dateien mit einer beliebigen Anwendung und arbeiten Sie wie auf einem lokalen Volume.
  • Sicheres und automatisches Auswerfen aller externen Laufwerke im Ruhezustand des Mac.
  • Netzlaufwerke im Ruhezustand automatisch trennen und beim Aufwachen aus dem Ruhezustand verbinden.
  • Lassen Sie sich benachrichtigen, wenn ein Volume verfügbar wird oder ein externes Gerät sicher ausgeworfen werden kann.
  • Mit einem Klick können alle Netzlaufwerke getrennt oder alle externen Laufwerke abgekoppelt werden.
Titel:
iBoysoft Drive Manager, für Mac
Systemanforderungen:
  • Mac OS X
Sprache:
Deutsch
Verfügbare Sprachen
  • Deutsch,
  • Englisch,
  • Französisch,
  • Polnisch,
  • Chinesisch,
  • Italienisch,
  • Japanisch,
  • Spanisch
Lizenz:
Testversion
Erscheinungsdatum:
Saturday, January 1st 2000
Autor:
iBoysoft

https://www.iboysoft.com

Wir haben noch keine Changelog-Information von der Version von iBoysoft Drive Manager. Manche Entwicker teilen diese Information etwas später. Schauen Sie bitte in ein paar Tagen noch einmal vorbei.

Sie können uns helfen?

Falls Sie Informationen zum Changelog haben können, würden wir gerne von Ihnen hören. Weiter zu unsererKontaktseiteund lassen uns wissen.

Werbung

Werbung