Werbung

Apple iWork

9.3

Apple Inc(Testversion)

Nutzer-Bewertung8

Werbung

Apple iWork ist eine Suite von Anwendungen für die Büroarbeit, die sowohl mit Apple iOS als auch mit OSX-Plattformen kompatibel ist. Die Office-Suite besteht aus der Anwendung Keynote, einem Programm zum Erstellen von Präsentationen, Pages, einer Anwendung zum Erstellen von Dokumenten und der Tabellenkalkulationsanwendung Numbers. Die iWork-Anwendungsreihe soll mit vereinfachten Funktionen, die in Microsoft Office für Mac oder der Open-Source-Software Libre Office zu finden sind, für den Prosumer-Markt entwickelt werden. Die iWork-Anwendungen verfügen außerdem über Touchscreen-Unterstützung und sind mit der iCloud-Software kompatibel.

Werbung

Gemeinsame Komponenten

Die Produkte der iWork-Anwendungssuite haben einige gemeinsame Komponenten, die von ihnen stammen und eine ähnliche Anwendungsprogrammier-Schnittstelle wie Cocoa und andere APIs gemeinsam nutzen. Zu diesen gemeinsamen APIs gehört die in Safari und Mail verwendete mehrsprachige Rechtschreibprüfung. Weitere gemeinsame Designmerkmale sind die Farbwahl, das Grammatikprüfsystem und die Anwendung zum Suchen/Ersetzen.

Ebenfalls allen iWork-Anwendungen gemeinsam ist das zugrundeliegende Dokument, das als "Canvas" bezeichnet wird. Es handelt sich dabei um einen allgemeinen Containertyp von Dokumenten, der als Layout und Speichermechanismus in den Apple-Anwendungen verwendet wird. Jedes Programm in der Apple iWork-Suite verwendet die Leinwand als Hintergrund und platziert dann seine eigenen Komponenten darauf, um ein anderes Programm zu erstellen. In der Anwendung Pages beispielsweise ist das große Textfeld beim ersten Öffnen der Anwendung das zentrale Element, das dann aber vom Benutzer beliebig verändert werden kann. Ähnlich wie in Numbers, der Tabellenkalkulationsanwendung, öffnet sich die Anwendung mit einem Gitter aus Zellen wie eine typische Tabellenkalkulation, aber der Benutzer hat wieder viel Freiheit, mit den Daten auf der Leinwand herumzuspielen.

Es wird angenommen, dass das iwork-Modell auf dem früheren von Apple entworfenen OpenDoc basiert, das eine ähnliche zugrundeliegende Dokumenten-Engine sowie ein einziges On-Disk-Format hatte.

Titel:
Apple iWork,9.3 für Mac
Systemanforderungen:
  • Mac OS X
Sprache:
German
Verfügbare Sprachen
  • German,
  • English,
  • Spanish,
  • French,
  • Italian,
  • Japanese,
  • Polish,
  • Chinese
Lizenz:
Testversion
Erscheinungsdatum:
Wednesday, April 30th 2014
Autor:
Apple Inc

https://www.apple.com

Wir haben noch keine Changelog-Information von der Version 9.3 von Apple iWork. Manche Entwicker teilen diese Information etwas später. Schauen Sie bitte in ein paar Tagen noch einmal vorbei.

Sie können uns helfen?

Falls Sie Informationen zum Changelog haben können, würden wir gerne von Ihnen hören. Weiter zu unsererKontaktseiteund lassen uns wissen.

Werbung

Werbung