Werbung

Android SDK

29.0.5

Google(Kostenlos)

Nutzer-Bewertung9

Werbung

Android-Entwicklungsplattform

Das Android SDK führt alle Aufgaben aus, die für die Entwicklung von Apps für alle Versionen von Android erforderlich sind. Dieses Programm ist ein notwendiges Werkzeug für jeden Entwickler, der reibungslos laufende Anwendungen für die neuesten Systeme erstellen möchte. Es verwendet Java für die Entwicklung und stützt sich auf die integrierte Entwicklungsumgebung Android Studio, um die Anwendungen zu erstellen und zu testen. Dieses System funktioniert nur für Android-Apps und kann über Studio ausgeführt werden.

Werbung

Rationalisierung der Software-Entwicklung

Dieses kostenlose Android-SDK wird nie alt werden und nie Geld kosten. Da es sich um die offizielle Android-App-Entwicklungssoftware handelt, die von Google verwaltet wird, wird jede der Komponenten regelmäßig aktualisiert. Es ist eine der besten Apps, die hauptsächlich für Android entwickelt wurde.

Das Software Development Kit, wofür SDK steht, integriert eine umfangreiche Bibliothek, einen Debugger und einen Emulator. Die wichtigsten Komponenten sind die verfügbaren Plattformwerkzeuge und Build-Tools.

Es ist eine schwere Last auf normalen Computern, was es nicht zu einem leichten Entwicklungsprogramm macht, aber ziemlich leistungsstark. Außerdem ist die Lernkurve sehr steil. Das System ist komplex, und die Schnittstelle ist komplex. Jeder engagierte Android-Entwickler sollte jedoch lernen, wie man es benutzt.

Wie verwende ich SDK-Tools?

Das Android SDK kann neben Android Studio installiert, aber auch separat verwendet werden. Beim Herunterladen des Programms ist es notwendig, alle Dateien in einen separaten Ordner zu entpacken. Machen Sie sich auch keine Sorgen über die Version, da sie ständig erneuert wird.

Sobald das SDK heruntergeladen und entpackt ist, öffnen Sie die EXE und folgen Sie den Anweisungen. Eine weitere Möglichkeit, das Software Development Kit zu erhalten, ist das Herunterladen von Android Studio. Google empfiehlt dieses Verfahren, da es bereits geladen und in das Studio integriert ist.

Um mit dem Programm zu arbeiten, benötigen Sie das JDK (Java Development Kit), und das Studio wird ebenfalls mitgeliefert. Außerdem gibt es innerhalb des SDK einen Manager unter Tools. Hier können Sie sehen, welche Plattform Sie benötigen, um eine App zu entwickeln und diese herunterzuladen.

Plattform, Build und Werkzeuge

Diese müssen heruntergeladen werden, sobald das SDK installiert ist, aber sie sind die wichtigsten in diesem Prozess. SDK-Tools sind diejenigen, die es Ihnen ermöglichen, das APK zu erstellen oder die Java-Applikation in etwas umzuwandeln, das auf Android-Systemen verwendet werden kann.

Diese Werkzeuge umfassen den Prozess der Fehlersuche, das Imaging und die Builds. Außerdem bietet es die Möglichkeit, den Android Device Monitor zu verwenden, um zu beobachten, was das Gerät gerade macht. Diese Funktion macht die Entwicklung von Apps so viel effizienter, da Sie sehen und verstehen können, was alles getan wird.

Build-Prozesse sind viel nützlicher für die eigentliche Entwicklung der Software. Dieser Bereich enthält eine Vielzahl von notwendigen Werkzeugen, wie zipalign und apksigner. Diese sind für die Erstellung einer download-fähigen Kreation von entscheidender Bedeutung. Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Programms.

Schließlich sollen die Plattform-Tools dazu dienen, Sie auf der richtigen Systemversion zu halten. Diese SDK-Downloads erscheinen regelmäßig, um sicherzustellen, dass Sie das haben, was Sie brauchen. Darüber hinaus arbeiten die meisten Systeme auf jedem anderen Betriebssystem rückwärts, so dass man sich keine Sorgen machen muss, für einen älteren Betreiber zu entwickeln.

Eines sollte man sich bewusst sein, dass dies keine automatischen Aktualisierungen sind. Wenn Sie das Software Development Kit verwenden, halten Sie nach der neuen Version Ausschau.

Vergewissern Sie sich, dass Sie alle SDK-Lizenzen akzeptieren, bevor Sie bauen. Wenn Sie dies nicht tun, erhalten Sie den folgenden SDK-Fehler: "failed to install the following SDK error.

Fehlerbehebung

ADB, auch bekannt als die Android Debug Bridge, ist einer der wichtigsten Aspekte der App-Entwicklung. Es ermöglicht dem System den Zugriff auf jedes Android-basierte Gerät. Es kann für Shell-Tools wie den Logcat oder zur Installation von Anwendungen verwendet werden.

Auch wenn es sich um eine separate Funktion handelt, fällt sie unter die Plattform-Apps. Obwohl die meiste Arbeit durch den Emulator erledigt wird, unterscheiden sie sich voneinander. Dieses System ist der Prozess, der es ermöglicht, dass der Emulator von SDK verwendet werden kann.

Das Gerät kann über Wi-fi oder einen USB-Port angeschlossen werden. Dort angekommen, erlaubt die ADB dem Benutzer, die Anwendung auf dem Emulator zu installieren. Außerdem können Sie die Datei von jedem System, mit dem Sie verbunden sind, kopieren und bearbeiten.

Für Entwickler ist eines der wichtigsten Merkmale, dass der Controller Videos und Screenshots des laufenden Programms aufnehmen kann. Es speichert auch Profile und Dateien, die später in Versionen jenseits des Android SDK 7.1 überprüft werden sollen.

Andere Verwendungszwecke

Eine weitere Schlüsselfunktion ist der Android-Emulator. Es funktioniert getrennt von der Debug-Bridge, da es dem Entwickler erlaubt, die Anwendung direkt auf dem PC zu testen. Das System sorgt dafür, dass alles, was über das Android SDK entwickelt wird, auch auf Computern funktioniert.

Dieser virtuelle Manager ermöglicht es Ihnen auch, die Größe des Bildschirms und den Gerätetyp für die Anwendung zu wählen. APIs oder Application Programming Interface ist eine weitere wichtige Funktion des SDK. Es verfügt über alle notwendigen Informationen für die Kommunikation in der zu erstellenden App.

Alternativen zum Android SDK

Da das SDK unumkehrbar mit Android Studio verbunden ist, ist es wichtig, die Konkurrenz als Ganzes zu betrachten. Eclipse war lange Zeit die beste IDE (integrierte Entwicklungsumgebung). Die AS hat jedoch Funktionen, die sie nicht hat.

Da es sich um das neuere Programm handelt, ist der SDK-Teil von Studio besser als Eclipse. Es hat die Debugging-Kapazität verbessert. Auch die Geschwindigkeit ist deutlich verbessert, wodurch sich die Zeit für die Verpackung des Endprodukts um ganze zwei Minuten verkürzt.

Flutter, das ebenfalls von Google erstellt wurde, hat als SDK einige Vorteile. Sie ermöglicht es dem Controller, Änderungen direkt im Emulator vorzunehmen, anstatt das Programm neu zu erstellen. Außerdem unterscheidet es sich vom Android SDK, da es die plattformübergreifende Erstellung ermöglicht, so dass iOS im gleichen Quellcode erstellt werden kann.

Im Allgemeinen sind Anwendungen, die in plattformübergreifender Software erstellt wurden, nicht so gut wie die nativen Programme, aber Flutter schafft es, dieser Kugel auszuweichen. Es verwendet Dart statt Java als Programmiersprache, um mit nativen Modulen kommunizieren zu können.

Flutter fehlt ein Teil der IDE, die das native SDK hat. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass beide sehr unterschiedlich sind, und es ist schwer, eine Schlussfolgerung zu ziehen. Es hängt wirklich von den Bedürfnissen ab, da SDK viele Vorteile als nativer Java-Entwickler hat, wie im Artikel gesehen wird.

Die Bedürfnisse jedes Entwicklers werden erfüllt

Google ist es nicht fremd, die Bedürfnisse seiner Programmierer zu erfüllen, und das Android SDK kommt direkt aus diesem Wunsch heraus. Gegenwärtig ist es die meistgenutzte Entwicklungssoftware, die durch ständige Aktualisierungen und Überarbeitungen auf dem neuesten Stand gehalten wird, während Fuchsia die nächste entwickelt wird.

Die meisten der jüngsten Aktualisierungen dienten der Straffung des Programms. Die Kodierung wurde durch die Verwendung effizienterer Befehlszeilen wesentlich erleichtert. Auch das Verfolgen von Änderungen wurde durch APK Analyzer erheblich erleichtert.

Titel:
Android SDK,29.0.5 für Windows
Systemanforderungen:
  • Windows 8.1,
  • Windows 8,
  • Windows 7,
  • Windows 10
Sprache:
German
Verfügbare Sprachen
  • German,
  • English,
  • Spanish,
  • French,
  • Italian,
  • Japanese,
  • Polish,
  • Chinese
Lizenz:
Kostenlos
Erscheinungsdatum:
Friday, October 23rd 2015
Autor:
Google

https://www.google.com

SHA-1:
0f55ef9978de5650e2cb7737b7175f2a937f27f0

Wir haben noch keine Changelog-Information von der Version 29.0.5 von Android SDK. Manche Entwicker teilen diese Information etwas später. Schauen Sie bitte in ein paar Tagen noch einmal vorbei.

Sie können uns helfen?

Falls Sie Informationen zum Changelog haben können, würden wir gerne von Ihnen hören. Weiter zu unsererKontaktseiteund lassen uns wissen.

Werbung

Werbung