Werbung

Adobe InDesign CC2020

Adobe(Testversion)

Nutzer-Bewertung9

Werbung

Layout-Design und Veröffentlichungsprogramm

Adobe InDesign CC ist eine Redaktions- und Publishing-Software. Indesign wird verwendet, um Layouts zu entwerfen, die Texte, Bilder und Zeichnungen enthalten. Es wird von Grafikdesignern, Künstlern, Verlegern und Vermarktern zur Erstellung von Print- und Digitalmedien verwendet. Sie können damit sowohl Offline- als auch Online-Kommunikationsmittel wie Flyer, Poster, Newsletter, Infografiken usw. erstellen.

Werbung

Arbeitsbereich

InDesign besteht aus sechs Elementen: Anwendungsrahmen, Anwendungsleiste, Bedienfelder, Werkzeugleiste, Bedienfeld und Dokumentfenster. Diese ermöglichen es Ihnen, Dokumente und Dateien in InDesign zu erstellen und zu bearbeiten. Nur die Anwendungsleiste variiert je nach Betriebssystem. Windows-Benutzer sehen sofort die Anwendungsleiste, wenn sie InDesign starten. Mac-Benutzer müssen den Programmrahmen ausschalten, um die Programmleiste zu sehen.

Wenn Sie InDesign starten, werden Sie aufgefordert, einen Arbeitsbereich zu 'starten' oder zu öffnen. Sie haben die Möglichkeit, ein neues Dokument zu erstellen oder eine bestehende Datei zu öffnen. Wenn Sie sich für die Erstellung eines neuen Dokuments entscheiden, können Sie aus den integrierten Vorlagen und Voreinstellungen wählen. In diesen Layouts sind auch Adobes native Assets enthalten.

Datei-Konfiguration

Mit Adobe Asset Link können Sie Assets aus dem Adobe Experience Manager direkt mit Ihrem InDesign-Dokument verknüpfen. Die Assets werden Ihnen in einer Galerie-Ansicht mit großen Vorschau-Miniaturbildern präsentiert. Sie können die Assets nach Relevanz organisieren. Mit dieser Funktion können Sie auch Bilder mit niedriger Auflösung importieren. Diese werden durch die ursprüngliche, hochauflösende Version ersetzt, sobald Sie bereit sind, die Datei zu rendern.

Sie können auch skalierbare Vektorgrafiken in InDesign-Dokumente importieren. Dazu gehören sowohl Dateien im SVG- als auch im SVGZ-Format. Die resultierende Datei wird kompakt sein. Aber es wird hochwertige Grafiken für digitale und gedruckte Designs liefern. Diese Funktion ist unerlässlich, wenn Ihr Quellmaterial in lesbaren Textdateien gespeichert ist.

Systemanforderungen

Ihr Desktop oder Laptop muss diese technischen Mindestspezifikationen erfüllen, um Adobe InDesign CC für Windows erfolgreich zu installieren:

Betriebssystem: Microsoft Windows 7 (64-Bit) mit Service Pack 1 oder Windows 10* (64-Bit)

Prozessor: Intel® Pentium® 4 oder AMD Athlon® 64 Prozessor

Arbeitsspeicher: 4 GB bis 16 GB

Speicherplatz auf der Festplatte: 3,6 GB

Monitor-Auflösung: 1024 x 798 mit Unterstützung für HiDPI-Display

Videokarte: 32-Bit

Design-Werkzeug nach Industriestandard

Adobe InDesign CC wird in der Regel von professionellen Designern und fortgeschrittenen Anwendern verwendet, da es eine Vielzahl von Werkzeugen bietet. Sie hat es ihnen ermöglicht, verschiedene Ausgaben für digitale und Online-Medien zu erstellen. Sein Arbeitsbereich hat seine Werkzeuge auf nur sechs Elemente gebündelt. So können auch Anfänger ohne Vorkenntnisse in InDesign einsteigen. Beachten Sie einfach die Änderungen in der Steuerung und im Layout, wenn Sie zwischen verbundenen Anwendungen wechseln.

Die eingebauten Vorlagen können verwendet werden, um sich mit den verschiedenen Elementen und Werkzeugen vertraut zu machen. Diese Funktion verkürzt auch Ihre Produktionszeit, da das Layout nur noch bearbeitet werden muss. Sie können Ihre Arbeit durch den Import von Vektoren und Bildern verbessern. Wenn Sie sich für den Import von Dateien aus dem Adobe Experience Manager entscheiden, werden Ihre Dateien schneller importiert als bei Rohdateien.

Titel:
Adobe InDesign CC,2020 für Windows
Systemanforderungen:
  • Windows 8,
  • Windows Vista,
  • Windows 7,
  • Windows 8.1,
  • Windows XP
Sprache:
Deutsch
Verfügbare Sprachen
  • Deutsch,
  • Englisch,
  • Französisch,
  • Niederländisch,
  • Polnisch,
  • Portugiesisch,
  • Italienisch,
  • Spanisch
Lizenz:
Testversion
Erscheinungsdatum:
Tuesday, March 3rd 2020
Autor:
Adobe

https://www.adobe.com/

SHA-1:
d08bd7cecb24e88e2393bee7ee6e592f476e81d6

Wir haben noch keine Changelog-Information von der Version 2020 von Adobe InDesign CC. Manche Entwicker teilen diese Information etwas später. Schauen Sie bitte in ein paar Tagen noch einmal vorbei.

Sie können uns helfen?

Falls Sie Informationen zum Changelog haben können, würden wir gerne von Ihnen hören. Weiter zu unsererKontaktseiteund lassen uns wissen.

Werbung

Werbung