1. downloads
  2. business software
  3. news
  4. reviews
  5. top apps
Download WinRAR

WinRAR 4.20 Beta 3

Von RARLab  (Shareware)
Benutzer-Bewertung
Werbung

WinRAR ist eine Kompressionssoftware, die RAR- und ZIP-Archive vollständig unterstützt und in der Lage ist, die Formate CAB, ARJ, LZH, TAR, GZ, ACE, UUE, BZ2, JAR, ISO, 7Z und Z zu entpacken. Die Anwendung unterbietet die Konkurrenz ständig mit noch kleineren Archivdateien und spart damit Festplattenspeicher und Übertragungskosten.

WinRAR bietet eine grafische, interaktive Oberfläche an, die sowohl per Maus und Menüs als auch über eine Befehlszeile bedient werden kann. WinRAR ist einfacher zu verwenden als viele andere Kompressionsanwendungen, da die Software über einen speziellen „Wizard“-Modus verfügt, mit dem über ein einfaches Frage- und Antwort-Verfahren sofort auf die grundlegenden Archivierungsfunktionen zugegriffen werden kann.

WinRAR verfügt über AES-Verschlüsselung (Advanced Encryption Standard) mit einem 128-Bit-Schlüssel und bietet dem Nutzer somit die Vorzüge der in der Wirtschaft bewährten Archivverschlüsselung. Die Software unterstützt Daten und Archive mit einer Größe von bis zu 8.589 Milliarden Gigabyte. Es bietet auch die Möglichkeit an, selbstextrahierende und mehrteilige Archive zu erstellen. Mit Wiederherstellungsinformationen und Wiederherstellungsvolumen können Sie sogar physisch beschädigte Archive wiederherstellen.

Titel: WinRAR 4.20 Beta 3 (64-bit)
Dateiname: winrar-x64-42b3.exe
Dateigröße: 1.58MB (1,657,848 Bytes)
Anforderungen: Windows XP 64-bit / Vista 64-bit / Windows 7 64-bit / Windows 8 64-bit / Windows 10 / Windows 10 64-bit
Sprachen: Mehrere Sprachen
Lizenz: Shareware
Datum hinzugefügt: 28 Mai 2012
Autor: RARLab
www.rarsoft.com
Homepage: www.rarlab.com
MD5-Prüfsumme: AE4C5E792F7632F86D599A631456B56A

* "Estimate" function in WinRAR "Info" command is adjusted to faster WinRAR 4.20 compression when calculating the expected compression time.
* GUI SFX module -sp switch passes parameters to setup application only if no other parameters were specified in "Setup" command in SFX script. So "Setup" command has a higher priority than -sp. Regardless of -sp presence, setup application can read the full SFX command line from sfxcmd environment variable.
* "Save current settings" button in "Advanced SFX options" dialog is now available only when converting an existing archive to SFX. Options saved with this button are applied only to convert to SFX operation. If you create or update SFX archive, only SFX options stored in default compression profile are used. Options saved in "Advanced SFX options" dialog are ignored for these operations.

blog comments powered by Disqus